Samstag, 8. Februar 2014

Make ten

Eigentlich soll man ja 10 Karten aus einem bestempelten Din A4 Bogen, welcher nach Anleitung geschnittenen/gerissenen wird, werkeln.

Ich hatte aber nach 7 Karten genug und habe die restlichen Papierstückchen entsorgt.


Lieben Gruß, vielen Dank für deinen Besuch
und noch ein schönes Wochenende
Heike

Kommentare:

  1. Sieben von zehn - allesamt wunderschön. Die Farbkombination gefällt mir besonders!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    deine Karten sind wieder ganz toll geworden und die Farbauswahl gefällt mir auch sehr gut. An welchem Tag bist du auf der Creativa?

    Liebe Grüße
    Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marlene,
      ich bin am 19. und 20. dort.
      Wäre toll, wenn wir uns treffen könnten. Ist ja schon so lange her ;o(
      Lieben Gruß
      Heike

      Löschen
    2. Hallo Heike, bin am 20. da :) Freu mich auch, wenn es mit dem Treffen klappen würde. Wir können kurz vorher nochmal mailen ok?
      Liebe Grüße
      Marlene

      Löschen
  3. Hallo Heike,

    auch wenn Make ten *nur* Make seven ist finde ich ist Dir das super gelungen.
    Ich habe glaube ich schon bei 6 aufgehört ;-)
    Tolle Farbkombi,

    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Toll gestempelt und verarbeitet. Meine Favoriten wären unten links und rechts. :-)

    LG von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Dann nehme ich oben links - oder einfach alle :)
    Ganz tolle Karten !

    AntwortenLöschen
  6. Hammerschöne Werke! Die Abschnitte machen echt was her, da brauchts nicht viel dazu. Make 10 "nicht nur als Hintergrund" wollte ich auch immer schon mal probieren. Die Farben sind super gelungen.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.