Mittwoch, 17. Juli 2013

tierischer Besuch

In den letzten 2 Wochen hatten wir schon einigen Besuch in unserem angemieteten Ferienhäuschen.

Und wie das so ist mit dem Besuch, gab es auch bei uns netten und weniger netten Besuch.

Zu den netten Besuchern zähle ich diesen dicken Waschbären, der jeden Abend kommt und sich in "seinen" Baum zum Schlafen zurückzieht.
Da das Foto durch den Screen geschossen wurde, der den Poolbereich umgibt, ist es leider nicht ganz so toll geworden.

Zu den weniger netten Besuchen zählt diese schwarze Schlange, die es sich unter unsere Sonnenliege gemütlich gemacht hat. Recherchen haben ergeben, dass es sich um die Black Florida Snake handelt, die nicht giftig ist. Trotzdem haben wir sie aus unserer unmittelbaren Nähe entfernt und in die Freiheit entlassen.

Und ganz eindeutig zu den unangenehmsten Besuchern gehören diese fiesen schwarzen Geier. 

Mal schauen, was in den nächsten Wochen noch so zu Besuch kommt ;o))

Lieben Gruß
Heike

Kommentare:

  1. Hach der Waschbeer ist ja knuffig. Ich würde ja auch gern kommen. Ich würde dann hoffentlich zu der angenehmen Kategorie gehören - lach. Erholt euch gut!

    AntwortenLöschen
  2. Den Waschbär finde ich auch süß, aber bei der Schlange kriege ich Panik, auf den Besuch kann ich verzichten

    LG und viel Spaß noch
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Oooch, den Waschbären find ich aber auch echt knuffig! Wäre von den genannten jedoch auch der einzige Mitbewohner, den ich akzeptieren würde ;)

    Habt noch viel Freude :)

    Ganz liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Waschbären sind total süß - wobei sie ja in manchen Städten eine echte Plage sind. Wir hatten auch mal einen auf dem Dachboden ;)

    Auf Geier und Schlangen kann ich aber sehr sehr gut verzichten.
    Da bin ich ja gespannt, was Dir noch alles über den Weg läuft!

    Ganz liebe Grüße
    Caro
    *schoki*

    AntwortenLöschen
  5. Uuuuuuuuh, eine Schlange!!!!!! Nein, die möchte ich auch absolut nicht als Besucher haben! *schüttel*

    LG von Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hi,hi,hi coooool!!!!
    Andere Länder andere Tiere.
    Also Geier sind doch interesante Tiere, zumindest sind sie
    die Sauberpolizei.
    Schlangen, naja ist Ansichtssache, ich mag ja die Boas am liebsten, die sind ganz lieb und wenn dann würgen sie ja nur.
    Und wegen der Waschbären muß man nicht so weit fliegen, die gibt es hier auch und gar nicht so weit weg von deinem zu hause.
    grins, lach , kugelmichvorlachen über dein Gesicht jetzt.

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.