Mittwoch, 1. September 2010

01.09.2010

Heute wurde nicht gebastelt .
Statt dessen habe ich mein Bastelzimmer umgeräumt.
Grund dafür war der kleine, weiße Schubladenschrank.
Um den unterzubringen mussten alle Möbel verrückt und verschoben werden.
Nun bin ich sehr zufrieden und freue mich schon auf den ersten Bastelabend.

Hier ein Rundumblick :

Lieben Gruß
Heike

Kommentare:

  1. Wow! Toll und soooo schön aufgeräumt!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wie genial - schwärm - ich brauch auch unbedingt mehr Stauraum, dann muss nicht alles draußen rumliegen. Schaut richtig toll aus und der Tisch ist auch sehr einladend...

    AntwortenLöschen
  3. sieht das immer so schön aufgeräumt aus?
    Muss ich mal gucken kommen ;-)

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Bastelreich, nach der ersten Karte sieht es sicher nicht mehr so aufgeräumt aus. Bei mir ist es jedenfalls immer so. Zur Zeit ist meins auch aufgräumt, weil ich ja am Samstag Besuch bekomme (hi, hi).

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hach wie gerne würde ich da auch mal durchwühlen dürfen... Aber ausgerechnet im Moment muß Dirk nicht mehr nach Potsdam *seufz*

    Aber irgendwann bestimmt wieder *hoff*

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Naja, nach der ersten Karte gestern Abend sah es wieder wild aus aber ich habe brav alles weg geräumt.

    Teddylein, ich kenne da eine günstige Fluggesellschaft ;o)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.