Freitag, 2. November 2012

Dieses Jahr ...

... gab es bei uns für die Halloweenkinder, die um die Häuser gezogen sind um Süßes zu ergattern, portionierte Süßigkeiten.

Die Kids haben voriges Jahr nicht die Nase/den Beutel voll bekommen und so unverschämt zugegriffen, dass es dieses Jahr die Süßigkeiten in kleinen Portionen im SU Bonbon gab.


Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
Heike


Kommentare:

  1. Gute Idee mit der Zuteilung. :-)))) Schöne gruselige Verpackungen hast du gewerkelt.

    Die Buchhülle ist genäht und wird sich wohl nächste Woche auf den Weg zu dir machen. :-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    LG von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Die sind schön!
    Bei uns gabs das Süße schon immer eingeteilt ;)

    LG
    biba

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, das hab ich in disem Jahr auch so erlebt!
    Wollt fürs nächste Jahr witzigerweise auch die Knallbonbons machen (hatte totaaal hinreissende mit diesen Ghostly Ghouls - oder wie die heissen - gesehen).
    Wie viele hast du denn gemacht?

    Ganz liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabina,
      ich habe 35 Stück davon gemacht und es sind sogar welche übrig geblieben. Mit der Stanze von Su sind die ja ganz fix gemacht.
      Lieben Gruß
      Heike

      Löschen
  4. Huiuiui - dann sind die Kids bei Euch aber echt fleissig! So viel war bei uns GsD nicht los - da wären sooooo viele doch deutlich übertrieben.

    Auf alle Fälle werd ich das mit der Zuteilung auch zukünftig so machen - das ist schon liebevoller :)

    Herzlichen Dank und viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen