Mittwoch, 2. November 2011

gestrickter Herbstkranz

Neulich fiel mir dieses Knäuel Wolle in die Hände und ich wollte es schon fast entsorgen.
Da fielen mir die gestrickten Kränze ein, die ich vor ewigen Zeiten mal im Net gesehen hatte.
Also habe ich mir meine Stricknadel gegriffen und angefangen zu stricken.
Nachdem der "Schal" um einen Styroporring gelegt und auf der Rückseite zusammen genäht wurde, konnte ich mit dem Dekorieren beginnen.

Nun darf der Kranz so lange hängen bis die Weihnachtsdeko aus dem Keller kommt ;o)


Lieben Gruß und einen schönen sonnigen Tag
Heike

Kommentare:

  1. na das ist ja ne coole Idee, sieht interessant aus, gefällt mir sehr gut


    LG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Oh Perli,

    der ist wunderschön geworden.
    Ich habe einen für die Winterzeit von der lieben Ente bekommen und ich krame ihn jedes Jahr wieder raus. *lach*.

    Liebe Grüße sendet Dir BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  3. Mein Herbstkranz hängt auch schon länger an der Wohnzimmertür. Es dauert nicht mehr lange, dann wird er durch den Winterkranz ersetzt. :-)

    Deinen Kranz hast du sehr schön dekoriert. Die Igel passen da sehr gut drauf.

    LG von Renate

    AntwortenLöschen